Das Trojanische Poster

Holt Bronze beim ADC

Nach ihrer Teilnahme am Broken Hearts Posterwettbewerb hat Thiesjan Ruchholz‘ und Jan-Ole Christiansens Posterprojekt beim ADC Festival in Hamburg Bronze gewonnen. 

Die Kampagne besteht aus Plakaten und Objekten aus dem Umfeld von Grossbaustellen. Das Spiel mit unterschiedlichen Sprachen dient dazu, Opfern von Arbeitsausbeutung eine Möglichkeit zu geben, sich aus ihrer Situation zu befreien.

„Die Aufgabe war es ein Plakat zu entwickeln, welches inhaltlich über moderne Sklaverei aufklärt und/oder gegen diese vorgeht. Idee war es ausländische Bauarbeiter anzusprechen, die Opfer von Zwangsarbeit wurden, ohne die Arbeitgeber zu alarmieren.

Dieses wurde unter dem Deckmantel sprachlicher Barrieren erreicht. Neben der Plakatkampagne sind diese Bauutensilien in Profibaumärkten kostenlos erhältlich. Die derben Sprüche regen die Bauarbeiter und Azubis zur Mitnahme der Artikel an. Auf der Baustelle verbreitet sich, durch diese Gegenstände, die geheime Hilfe-Botschaft unter den ausländischen Arbeitern.“

trojanposter_04
bild23 facebook twitter vimeo youtube

trojanposter_01trojanposter_02trojanposter_03

Weitere Details zu Jan-Oles und Thiesjans Projekt sind bei BEHANCE unter folgender Adresse zu sehen:
www.behance.net/gallery/15547949/The-Trojan-Poster

trojanposter_05