AUS ORIENTIERUNG WIRD
SPEZIALISIERUNG

In den ersten beiden Semestern eignest du dir bei uns alle relevanten Basiskenntnisse an. Ab dem 3. Semester bist du der Gestalter deines weiteren Studiums zum Grafik- und Kommunikationsdesigner. Wir begleiten dich bei der freien Kurswahl aus unserem breitgefächerten Unterrichts-Angebot sowie bei der Vorbereitung auf deine Abschlussprüfung.

Zusammen mit deinem Abschluss hältst du nach 6 Semestern ein überzeugendes und professionelles, aber vor allem kreatives und einzigartiges Portfolio in den Händen.

FAKTEN

MONATLICHE KOSTEN

395,00 €

STAATLICHE FÖRDERUNG

BAföG anerkannt

ANZAHL DER STUDIERENDEN

ca. 150

MÖGLICHKEITEN

unendlich viele

GESTALTERISCHE BASIS

 

G

1|2

Grundstudium

Grundwissen erlangen und Feuer fangen

All das wollen wir dir in deinem ersten Ausbildungsjahr vermitteln. Im Grundstudium geht es darum, in die Welt des Designs einzutauchen und einen Überblick über die vielen Facetten der Kreativbranche zu bekommen. Gleichzeitig erhältst du so die Grundkenntnisse, die du für das Hauptstudium brauchst. Am Ende des Grundstudiums kannst du dann Theorie in Praxis umsetzen: Bei der Zwischenprüfung wird das Gelernte in einem praxisbezogenen Projekt angewendet.

• Gestalterische Fähigkeiten und Techniken
• Innovatives Denken
• Experimentierfreudigkeit
• Innere und äußere Grenzen überschreiten
• Leidenschaft entfachen

MODULARE INHALTE

 

H

3|4|5

Hauptstudium

Interessen vertiefen und weiterbrennen

Individuelle Schwerpunkte setzen und besondere Interessen vertiefen: Im Hauptstudium kannst du deinen persönlichen Vorlieben nachgehen. Vielleicht hast du im Grundstudium neue Fähigkeiten an dir entdeckt oder verfolgst schon ein bestimmtes Karriereziel. Du möchtest dich mit Leidenschaft auf ein bestimmtes Thema einlassen? Oder möchtest du lieber eine breite Palette abdecken? Das bleibt dir überlassen. Mit der freien Kurswahl an der Design Factory hast du den nötigen Freiraum, um Pläne zu schmieden und deine Wünsche und Ambitionen auszuleben.

Jedes Semester kann aus fünf Ausbildungsschwerpunkten ein „Primärkurs“ gewählt werden:

• Art Direction/Werbung
• Brands + Branding
• Editorial Design
• Motion Design
• Webdesign/Digitale Kommunikation

Zusätzlich gibt es aus dem aktuellen Lehrplan ergänzende und erweiternde Kurse.

Das besondere an der Design Factory ist die freie Kurswahl im Hauptsemester.
Wir lassen unseren Studenten Raum zur freien Entfaltung. Mit unserem System der freien Kurswahl setzen wir Maßstäbe unter den Hamburger Designschulen. Damit könnt ihr euer Studium individuell gestalten und entdeckte Talente weiterentwickeln. Das steigert eure Selbstständigkeit und ihr findet zu eurem eigenen Stil. Egal, ob analoge Gestaltung oder digital – ihr bestimmt über euer Programm.

Um sich weiterzuentwickeln, zu wachsen und besser zu werden, benötigt man Korrekturen und Beratung von jemandem, dem man vertraut. Um möglichst früh so ein Vertrauensverhältnis aufzubauen, habt ihr an der DFI die Möglichkeit, jederzeit mit einem Tutor zu sprechen, und den Status quo zu beraten. Der Tutor begleitet euch während der Ausbildungszeit und ist nicht nur auf persönlicher Ebene für euch da, sondern vor allem, um euch fachlich weiterzuhelfen.

STARTE DURCH

 

A

6

Abschluss

Spezialisieren und Funken sprühen lassen

Im Abschlussjahr kannst du alles geben und dein eigenes Werk erschaffen: Im letzten Semester krönst du dein Studium mit deinem Abschlussprojekt. Damit sollst du zeigen, dass du gelernt hast kreative Ideen zu entwickeln und eigenständig zu verwirklichen. Wie das Projekt in die Tat umgesetzt wird, kann  sehr unterschiedlich ausfallen und hängt von deinem Stil und deinen Neigungen ab. Wir sind für alles offen. Entscheidend ist die Qualität der Arbeit. In dieser Zeit wirst du natürlich individuell durch Coaches betreut, die dich unterstützen, motivieren und korrigieren, aber auch immer gerne inspirieren. Das Ergebnis wird dann einem Prüfungsausschuss präsentiert. Weil für uns der Blick über den Tellerrand hinaus ebenso viel zählt wie die Theorie, ziehen wir externe Fachleute aus den jeweiligen Branchen hinzu, die uns als GASTPRÜFER unterstützen – und dir im besten Fall sofort die Tür in das Berufsleben öffnen.

„Wir fördern die kreative Vielfalt jedes Einzelnen.“

— Jesta Brouns

Bachelor / Master

Wir werden immer wieder gefragt, ob der Bachelor-Abschluss relevant ist für die Chancen, den passenden Beruf zu finden.
Das kann man nicht pauschal beantworten. Designer bewerben sich nach wie vor mit ihrem Portfolio und ihrem persönlichen Auftreten.

Aber es gibt auch international arbeitende Agenturen oder Firmen, die den Bachelor-Abschluss voraussetzen, da gerade im Ausland die Bachelor-Urkunde garantiert, dass konkretes Design- und Marketingwissen vorhanden ist.
Somit ist der Bachelor für all jene, die später im Ausland arbeiten oder internationale Konzerne bedienen möchten, eine gute und notwendige Voraussetzung.

Besonders talentierten Studierenden gelingt es, durch unsere langjährigen Kontakte zur Hochschule in Hildesheim auch direkt in den Masterstudiengang zu wechseln und ihren Master of Arts zu erlangen.

KONTAKT › DATEN UND ÖFFNUNGSZEITEN

Schulleitung
Jesta Brouns

Büroleitung
Ramona Loppnow

DESIGN FACTORY International
College of Communication
Arts and Interactive Media GmbH

BÜROZEITEN
Mo – Fr10 – 15 Uhr

KONTAKT
Fon +49 (0) 40. 317 15 88
Fax +49 (0) 40. 317 966 83
Mail info@design-factory.de

ADRESSE
Rainvilleterrasse 4, 1. OG
22765 Hamburg, Germany