Ein Gespräch

und eine Mappe

Das ist es was nötig ist, um eine Ausbildung an der Design Factory zu beginnen. Wir besprechen jede einzelne Mappe persönlich und im Detail, denn jeder hat sein individuelles Potential.
Die Bewerbung sollte circa zwanzig selbstangefertigte Studien, Zeichnungen oder andere Arbeiten enthalten. Anhand der vorgelegten Arbeiten wird im Bewerbungsgespräch geprüft, ob Begabung, Gestaltungswille und Motivation für den Bereich der visuellen Kommunikation er­kennbar sind. Zeugnisse und Lebenslauf sollten ebenfalls vorgelegt werden.

Die Mappe darf auch freie Arbeiten wie Malerei, Collagen, Fotos sowie digitale Konzepte für Websites oder Filme enthalten. Jede Mappe ist anders und genau diese kreative Vielfalt suchen wir.
Dabei ist auch die Konzeption der Arbeit ein wichtiger Faktor: was ist die Idee, worum geht es überhaupt, was ist dir in deiner Arbeit wichtig? Für den Aufbau deines Portfolios kannst gern du mit uns einen Termin vereinbaren, wir stehen dir hierfür zur Verfügung.

Das Mindestalter beträgt 17 Jahre. Bei nachweislicher Begabung und entsprechender Weiterbildung genügt die Mittlere Reife für die Zulassung.

 

Gesprächstermin

Hol dir einen Termin zur kostenlosen Mappen- oder Studienberatung. Wohin führt dich dein Weg, bist du gerüstet, oder weisst du bereits, was du willst. Wir stehen dir für ein Gespräch jederzeit zur Verfügung.



Betreff: Bitte um einen Termin zur